Masken für Afrika und Asien

Während in Deutschland durch die überwiegende FFP2 Maskenpflicht viele Alltags- bzw. Communitymasken in Schubladen verstauben, werden diese in anderen Ländern dringend benötigt.

 

Deshalb: spendet uns Eure ungenutzten Masken und wir senden sie dorthin, wo sie Gutes bewirken können.

 

Über Ladies' Circle International haben wir direkten Kontakt zu den Ländern in denen die Masken gebraucht werden. Die Kosten für den Transport tragen verschiedenen Circles in Deutschland. 

 

Bei weiteren Fragen einfach melden